Platja Torre Valentina

Abstimmungen
12345
Fotografie von Platja Torre Valentina in Sant Antoni de Calonge (Calonge)

Von Sant Antoni durch das Flussbett getrennt, kann der Name dieses Strandes nicht zu Verwirrungen führen. Er kommt vom Turm Valentina, ein Gebäude das im 16. Jahrhundert gebaut wurde, zum Zweck einen Angriff durch Piraten schon vorher sehen zu können. Man kann ihn begehen, wenn man einem Weg folgt und dem Cami de Ronda (Rundwanderweg). Mit einem deutlich urbanen Umfeld, fehlen dem Strand keine der meisten Angebote, über die auch der Nachbarstrand verfügt, sogar das Angebot von Amphibien-Stühlen um Personen mit eingeschränkter Mobilität das Badengehen leichter zu machen. Er wurde ebenfalls mit der blauen Fahne ausgezeichnet und mit der europäischen Umweltauszeichnung EMAS. Der Strand Torre Valentina hat eine Länge von 660 Metern und ist aus feinem Sand.

Hervorzuheben: Der Name dieses Strands kommt vom Wachturm, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde und noch erhalten ist.

Reservierung: platja.accessible@calonge.cat +34 972 673 571 288

Kontaktieren Sie uns

Platja Torre Valentina
Strand
Tourismus-Informationsbüro
17252 Sant Antoni de Calonge (Calonge) (El Baix Empordà)

Dienstleistungen

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Mehr Information

Sand Art

Feiner Sand

Breite (m)

70

Länge (m)

600

Zugang

Auto
Zu Fuß
Boot

Barrierefreiheit

Zugangsrampe zum Strand
Laufsteg
Betreuer für Personen mit Sehschwäche
Wasserrollstuhl
Bade-Betreuungsdienst für Personen mit Behinderungen
Wasserkrücken/Gehstöcke
Barrierefreie Toiletten
Barrierefreie Duschen

Klassifizierung

Paare
Städter
Familien
Wanderer

Umgebung

Wohngebiet

Belegung

Mittel

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum
Hotels
Ferienhauser

Twitter