Fonda Mitjà

Abstimmungen
12345
Fotografie von Fonda Mitjà in Torroella de Montgrí

Die Marktstadt Torroella de Montgrí im Empordà mit ihrer Geschichte, ihren Landschaften und der umgebenden Natur bildet den Rahmen für diesen kleinen und traditionellen Gasthof, der mit seinem persönliche Umgang mit Gästen und Freunden für einen rundum angenehmen Aufenthalt sorgt.

Das Haus verfügt über umfangreiche Anlagen. Die Fonda besitzt drei Etagen mit Aufzug. Alle Zimmer sind großräumig, mit Badezimmer und Klimaanlage (kalt-warm), Fernsehen und W-Lan. Dazu kommt ein behindertengerechtes Zimmer. Auch ein Bereich für unsere Gäste mit eigenen oder gemieteten Fahrrädern ist verfügbar, mit Werkzeugen und Ausstattung für eine Fahrradreparatur bei Pannen.

Unser Restaurant ist bei den Einwohnern von Torroella und der Umgebung bestens bekannt. Denn in der Küche stellen sich vor dem Herd die Erinnerungen unserer Großmütter ein, mit typisch katalanischen Gerichten wie dem Rostit (Braten) oder der Escudella (Nudel- oder Reissuppe) und Gerichten aus Meer und Bergen, in denen Geschmacksnoten aus dem Meer mit solchen vom Land kombiniert werden. Denn der Gasthof ist in seiner 80-jährigen Geschichte seiner traditionellen Zubereitung guter Mahlzeiten treu geblieben und bietet auch heute noch günstige Preise und ein Tagesmenü an.

Die Fonda Mitjà liegt im Zentrum von Torroella de Montgrí und lockt mit Freizeitangeboten wie Radtourismus, geführten Vogelbeobachtungen und Routen. Erkunden Sie die Burg von Montgrí, machen Sie einen Flug mit dem Ballon oder dem Sportflugzeug. Besuchen Sie die Gemeinde L'Estartit, die zu Torroella de Montgrí gehört, und den Naturpark Medes Montgrí. Hier können Sie die Berge genießen, wunderbare Strände nutzen und tauchen, oder tolle Ausfahrten im Kajak auf dem Fluss Ter unternehmen.

Kontaktieren Sie uns

Fonda Mitjà
C. de l'Església, 14
17257 Torroella de Montgrí (El Baix Empordà)

Telefon: (+34) 972 758 003
E-Mail:
Web: www.fondamitja.com
Registrationsnummer: HG-000683

Sie wollen mehr erfahren über...

In der näheren Umgebung

Twitter