Aquarellmuseum J. Martínez Lozano

Abstimmungen
12345
Fotografie von Aquarellmuseum J. Martínez Lozano in Llançà

Das Aquarellmuseum entstand 1989 auf Betreiben des Malers J. Martínez Lozano mit einer Schenkung von etwa 100 Werken an die Stadtverwaltung. Das Museum wurde mit dem Wunsch gegründet, Llançà zu einem Treffpunkt für Aquarellzeichnungen und ihre Anhänger zu machen und zugleich eine der wichtigsten Aquarellkollektionen der Welt zu schaffen. Heute umfassen die Museumsbestände 180 Aquarelle aus der ganzen Welt und eine Ausstellungsfläche von mehr als 300 m2. Die ausgestellten Werke werden kontinuierliche erneuert und der Bestand wird jedes Jahr mit neuen Kunstwerken erweitert. Von April bis Oktober sind eine Reihe von Wanderausstellungen zu sehen, die das Museum auswählt. Sie stammen aus unterschiedlichen Schulen und beinhalten eine große Vielfalt an Tendenzen, Formen und Farben.

Kontaktieren Sie uns

Aquarellmuseum J. Martínez Lozano
Pl. Major - Casa de Cultura
17490 Llançà (L’Alt Empordà)

Telefon: (+34) 972 121 470
E-Mail:
Web: www.mda.cat

Twitter