MARAM. Interpretationszentrum zum Fisch

Abstimmungen
12345
Fotografie von MARAM. Interpretationszentrum zum Fisch in L'Escala

Das MARAM Interpretationszentrum zum Fisch ist eine Initiative der Fischerzunft von L'Escala und soll die Kultur rund um den Fisch verbreiten, das Leben und Arbeiten der Fischer bekannt machen, eine verantwortungsbewusste Fischerei fördern und die Werte zum Schutz der Umwelt, insbesondere der marinen Umwelt vermitteln.

Die Fischerzunft von L'Escala leistet in vielerlei Hinsicht Pionierarbeit; zwei der relevantesten Aspekte sind jedoch der Verkauf durch Versteigerung im Intranet und die Schaffung des Interpretationszentrums zum Fisch. Diese beiden Besonderheiten, zusammen mit der verantwortungsbewussten Befischung, die von der Fischereizunft in einer außergewöhnlichen Umgebung betrieben wird, machen dieses Projekt zu einer einzigartigen Pionierleistung in ganz Spanien.

Das MARAM liegt in der Nähe bedeutender natürlicher und historischer sowie geologischer, botanischer und mariner Werte. Dazu gehören insbesondere der Naturpark Aiguamolls de l'Empordà, die Küstendüne von Sant Martí d'Empúries sowie der zukünftige Naturpark Montgrí, Medes-Inseln und Baix Ter, die einen hohen Wert als Ressource und als Studienobjekt für das Gebiet darstellen.

Um das Projekt mit Aktivitäten und Mitteln auszustatten soll das MARAM mit der Förderung der Umwelterziehung in Form von Führungen, Kursen, Seminaren, Vermietung von Räumen usw. betraut werden.

Kontaktieren Sie uns

MARAM. Interpretationszentrum zum Fisch
Entl. Port Pesquer, s/n, Ap. Correus 310
17130 L'Escala (L’Alt Empordà)

Telefon: (+34) 972 771 666
Fax: (+34) 972 772 403
E-Mail:
Web: maram.cat/

Twitter