Archäologisches Museum von Katalonien-Empúries

Abstimmungen
12345

Die an der Costa Brava liegende archäologische Ausgrabungsstätte gehört zu den größten Fundstätten Kataloniens. Die einstige griechische Stadt Emporion und die einstige römische Stadt Emporiae bildeten für die klassischen Kulturen das Tor zur Iberischen Halbinsel, und die erhaltenen Reste legen ein beredtes Zeugnis darüber ab. Empúries ist eine Enklave von entscheidender Bedeutung für unsere Geschichte und Ausgangspunkt der Romanisierung auf der Iberischen Halbinsel.

Neben den Überresten der griechischen und der römischen Stadt können Sie hier die Dauerausstellung des Museums besuchen. Besondere Erwähnung verdient die berühmte griechische Skulptur des Gottes Asklepius, dem Aeskulap von Empúries.

Kontaktieren Sie uns

Archäologisches Museum von Katalonien-Empúries
C. Josep Puig i Cadafalch, s/n
17130 L'Escala (L’Alt Empordà)

Telefon: (+34) 972 770 208
Fax: (+34) 972 775 975
E-Mail:
Web: www.mac.cat/seus/empuries

Twitter