Wald von Can Ginebreda

Abstimmungen
12345
Fotografie von Wald von Can Ginebreda in Porqueres

Skulpturen von Xicu Cabanyes.

Xicu Cabanyes als ungewöhnlichen Künstler und sein Werk als außergewöhnlich zu bezeichnen hat nichts gewagtes. Auf deç¨_Z>m Gebiet der Kunst, auf dem es so schwer ist, Kreative zu finden, die Neues schaffen, oder die auch nur etwas Neues sagen, ist es begrüßenswert, dass es einen besonderen Künstler gibt - wie ihn Cirici Pellicer bezeichnete - der uns insbesondere durch den Wald von Can Ginebreda eine unvergessliche Erfahrung schenkt: Kunst und Leben, Natur und Kunstwerk in einem, wirklich und einzigartig.

Der Wald oder Park als Raum für Kunstwerke, vor allem für Skulpturen ist kein außergewöhnlicher Vorschlag: Erinnern wir uns nur an andere, wenn auch abweichende Konzeptionen wie von Bomarzo oder die des Parks Kroner-Müller in Holland.

Aber keine dieser Kunstkonzeptionen ähnelt dem Wald von Can Ginebrada in der lebensbejahenden und persönlichen Intensität der Erfahrung und der plastischen Fülle, die er vermittelt.

Dieser Wald - landläufig bekannte unter dem Namen “Der Wald von Xicu” - liegt in der Gemeinde Porqueres, sechs Kilometer von Banyoles entfernt, an der Straße von Olot nach Santa Pau. Er umfasst 40.000 m2 typische Mittelmeervegetation mit Eichen, Steineichen, Pinien, Ginster, Meerkirschen, Stechpalmen, Weißdornbüschen ... und Skulpturen.

Kontaktieren Sie uns

Wald von Can Ginebreda
Ctra. de Mieres, km 25
17834 Porqueres (El Pla de l’Estany)

Telefon: (+34) 972 582 538
E-Mail:
Web: www.canginebreda.com

Twitter