Burg von Rocabruna

Abstimmungen
12345

Die Burg von Rocabruna wurde auf einer Anhöhe errichtet und gehörte vermutlich zu einem der größten Festungswerke im Bezirk Ripollès. Die erste Nennung findet sich in einem Dokument aus dem Jahr 1070. Trotz des fortgeschrittenen Verfalls der Ruinen ist immer noch ein guter Teil der Trennmauern der Nebengebäude zu sehen, die Teil der Festung waren. Heute ist ein Teil der einstigen Kapelle der Burg, eine Halle mit rechteckigem Grundriss, ein Turm mit rundem Grundriss und ein Seitenturm mit rechteckigem Grundriss und einigen Schießscharten erhalten. Der Blick von der Burg aus ist wunderbar.

Kontaktieren Sie uns

Burg von Rocabruna
17867 Camprodon (El Ripollès)

Telefon: (+34) 972 740 936
E-Mail:
Web: www.valldecamprodon.org

Twitter