Burg von Creixenturri

Abstimmungen
12345

Die auf einer Anhöhe errichtete Burg diente zusammen mit der gegenüberliegenden Burg von Cavallera der Kontrolle über das Tal.

Erhalten sind die Überreste eines Turms mit vermutlich rechteckigem Grundriss sowie Wandfragemente von drei an den Felsen angebaute Hallen oder Kammern aus leichten, nur wenig behauenen Quadersteinen.

Kontaktieren Sie uns

Burg von Creixenturri
17867 Camprodon (El Ripollès)

Telefon: (+34) 972 740 936
E-Mail:
Web: www.valldecamprodon.org

Twitter