Platja de Can Comes

Abstimmungen
12345
Fotografie von Platja de Can Comes in Empuriabrava (Castelló d'Empúries)

Ein riesiger Strand mit 3900 Metern Länge, der von der Flussmündung der Muga bis zum Campingplatz Nàutic Almatà geht, fast schon an der Flussmündung der Fluvià. Aber Vorsicht, es gibt ein gutes Stück in dem man nur ganz dicht am Wasser spazieren darf. Wir befinden uns nicht umsonst gegenüber der anfänglichen Lagunen des Naturparks Aiguamolls der Empordà und diese Zone ist ein Naturschutzgebiet und genießt einen maximalen Schutz. In den Dünen und im Hinterland der Dünen dieses Bereichs nisten verschiedene Vogelarten die man nicht stören sollte. Am Rest des Strandes gibt es überschüssig Platz um den Strand in aller Ruhe zu genießen. Man braucht nicht nach mehr Serviceangeboten zu suchen als es an den Campingplätzen gibt, von denen dort einer nach dem anderen ist. Der Zugang wird kontrolliert über den Weg zu Can Comas und zu Fuß von beiden Enden. Wenn man von der Urbanisierung der Empuriabrava hinkommen will, wird man sich nass machen müssen wenn man die Muga überquert.

Hervorzuheben: Eine komplett naturbelassene Zone, soweit dass es Stücke dieses Naturschutzgebietes gibt, auf denen man nur dicht am Wasser spazieren kann.

Kontaktieren Sie uns

Platja de Can Comes
Strand
Tourismus-Informationsbüro
17487 Empuriabrava (Castelló d'Empúries) (L’Alt Empordà)

Dienstleistungen

Mehr Information

Sand Art

Feiner Sand

Breite (m)

80

Länge (m)

3.900

Zugang

Auto
Zu Fuß
Boot

Klassifizierung

Paare
Nudisten
Wanderer

Entfernung zum nächsten Siedlungskern (km)

11

Umgebung

Naturlandschaft

Belegung

Niedrig

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum
Hotels
Ferienhauser

Twitter