Cala Rovira

Abstimmungen
12345
Fotografie von Cala Rovira in Platja d'Aro (Castell-Platja d'Aro)

Aufgrund ihrer Ausweite, scheint sie eher ein Strand als eine Bucht. Sie ist 237 Meter lang mit einer Breite von 43 Metern. Sie besteht aus groben Sand und hat einen ziemlich steilen Zugang ins Wasser. Mit einem gewissen Grad an Urbanisierung in der Gegend, zählt die Bucht Rovira auf ihre Umgebung mit einer attraktiven Geschichte, da sie ein romanisches Dorf der Ebene von Palol ist. Die Reste dessen sind wiederhergestellt und zur kostenlosen Besichtigung offen. Um an den Strand zu kommen, gibt es einen guten Weg durch die Avinguda de Cavall Bernat und die Carrer Empúries, wo wir das romanische Dorf finden. Zum Parken kann man das Auto in der Nähe des Strandes lassen und eine der Nebenstraßen in der Umgebung nehmen. Visuell stechen auch die Bereiche mit den Felsen hervor, die den Strand eingrenzen, auf Einem gibt es ein Hotel. Auszeichnung mit der blauen Fahne.

Hervorzuheben: Zählt auf seine Umgebung mit einer attraktiven Geschichte, da es das römische Dorf der Ebene von Palol ist, seine Reste sind kostenlos zum Anschauen.

Kontaktieren Sie uns

Cala Rovira
Bucht
Tourismus-Informationsbüro
17250 Platja d'Aro (Castell-Platja d'Aro) (El Baix Empordà)

Dienstleistungen

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Mehr Information

Sand Art

Grober Sand

Breite (m)

43

Länge (m)

237

Zugang

Auto
Zu Fuß

Klassifizierung

Paare
Städter
Familien
Wanderer

Umgebung

Städtisch

Belegung

Mittel

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum
Hotels
Ferienhauser

Twitter