Cala Montgó

Abstimmungen
12345
Fotografie von Cala Montgó in L'Estartit (Torroella de Montgrí)

Liegt genau an der Grenze zwischen l’Escala und Torroella de Montgrí und somit zwischen der hohen und der niedrigen Empordà, die Bucht Montgó liegt geschützt vom Tramuntana (kalter Nordwind). Aufgrund ihrer runden Form, besteht die Hypothese die besagt, dass dieser Ort eine alte versunkene Doline gewesen sein könnte, welche mit der Zeit und der Auswirkung des Meers immer größer wurde. Es gibt eine Vielzahl von touristischen Einrichtungen um den Passeig Maritim (Strandpromenade) und Strandservice, inklusive angepasste Toiletten. Mit der blauen Fahne und direkt neben dem Naturschutzpark Montgrí, den Medes Inseln und dem niedrigen Ter, lädt die Bucht dazu ein den Küstenpfad zu bewandern bis zum „punta Ventosa“ oder den Turm an der Spitze von Montgrí hochzusteigen, welcher dazu diente vor Piratenangriffe zu warnen. Der einfachste Zugang zur Bucht Montgó geht über l’Escala, da diese Bucht 12 km auf einer nicht geteerten Straße von l’Estartit liegt oder 20 km auf der Straße. Parkplätze in der Nähe des Strandes.

Hervorzuheben: Liegt an der Grenze zwischen l’Escala und Torroella de Montgrí, die Bucht Montgó liegt geschützt vor dem Tramuntana (kalter Nordwind).

Kontaktieren Sie uns

Cala Montgó
Bucht
17258 L'Estartit (Torroella de Montgrí) (El Baix Empordà)

Telefon: 972 751 910
E-Mail:
Web: www.visitestartit.com

Dienstleistungen

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Mehr Information

Sand Art

Feiner Sand

Breite (m)

200

Länge (m)

430

Zugang

Auto
Zu Fuß
Boot

Barrierefreiheit

Zugangsrampe zum Strand
Laufsteg

Klassifizierung

Paare
Städter
Familien

Umgebung

Städtisch

Belegung

Mittel

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum
Hotels
Ferienhauser

Twitter