Cala d’Aigua Xelida

Abstimmungen
12345
Fotografie von Cala d’Aigua Xelida in Tamariu (Palafrugell)

Zwischen Felsen und Fichten, die fast bis an das Ufer heranreichen, war diese kleine Bucht die erste Station in Josep Plas Erzählung von einer gescheiterten Reise Un viatge frustrat. Die Gedenktafeln, die von der Gemeinde Palafrugell und der Stiftung Josep Pla angebracht wurden, erinnern daran. Pla lernte hier Sebastià Puig 'L'Hermós' (der Schöne) kennen, mit dem er eng befreundet war und die Costa Brava bereiste. L'Hermós lebte sogar in Aigua Xellida, wo man zu jener Zeit nur schwer hin gelangte. Sie ist nur nur 25 Meter lang und etwa 12 Meter breit. Den feinen Sand unter den Füßen bietet sie eine beeindruckende Aussicht. Entdecken Sie die Felsen, tauchen Sie ein und wandeln sie auf dem Rundweg zwischen Bäumen, die sich im Winde wiegen. Sie befindet sich nördlich der alten Dorfmitte von Tamariu. Parken Sie an der Straße L'Avi Xicu und genießen Sie den Abstieg zu Fuß. Oder laufen einfach Sie vom Strand vom Tamariu. Die Entfernung vom Strand von Tamariu beträgt etwa eineinhalb Kilometer.

Kontaktieren Sie uns

Cala d’Aigua Xelida
Bucht
Tourismus-Informationsbüro
17212 Tamariu (Palafrugell) (El Baix Empordà)

Dienstleistungen

Mehr Information

Sand Art

Feiner Sand

Breite (m)

12

Länge (m)

25

Zugang

Zu Fuß
Boot

Klassifizierung

Paare
Familien
Wanderer

Entfernung zum nächsten Siedlungskern (km)

1

Umgebung

Naturlandschaft

Belegung

Niedrig

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum
Hotels
Ferienhauser

Twitter