Karneval an der Costa Brava Bis zum 06/03/17.

Abstimmungen
12345

Der Aufmarsch der Festwägen und Masken, in denen oft monatelange Arbeit steckt, ist ein farbenprächtiges und wirklich sehenswertes Schauspiel.

Karneval, das bedeutet Feiern, Spiele und Ausgelassenheit. Wir in Girona feiern den Karneval mit Masken und im Takt der Musik auf den Straßen. In vielen Orten der Costa Brava und auch im Hinterland eröffnet der König Karneval die Festtage mit einer feierlich-humoristischen Ansprache und fordert alle auf, am Karnevalstreiben teilzunehmen. Sie sind natürlich auch eingeladen. Der Aufmarsch der Festwägen und Masken, in denen oft monatelange Arbeit steckt, ist ein farbenprächtiges und wirklich sehenswertes Schauspiel.

Neben Masken und Festen ist auch die gastronomische Kultur aufs Engste mit dem närrischen Treiben verbunden. Der Tradition gemäß beginnt der Karneval am Schmutzigen Donnerstag, einem Tag, an dem üblicherweise Omelett mit katalanischer Bratwurst oder katalanischer Bratwurst mit Ei gegessen wird. Früher saßen die Nachbarn einer Straße an langen Tischen zusammen und aßen gemeinsam, bevor die Fastenzeit mit Enthaltsamkeit und Fasten einsetzte. In einigen Orten ist der Brauch, im Rahmen der Festlichkeiten gemeinsam zu essen, noch erhalten. In Vidreres und Capmany treffen wir uns beispielsweise zum Ranxo, einer Art Nudel- oder Reissuppe mit unterschiedlichen Zutaten. In Agullana werden beim Xuia-Fest auf einem Umzug die Zutaten für die traditionellen Omeletts mit Bratwurst und Speck (die Xuies) gesammelt, die dann von den Nachbarn zum Vesper verspeist werden. Eine besondere kollektive Erfahrung ist auch das gemeinsame große Reisessen, die Arrossada, in Albons, und die Armensuppe, die Sopa, in Verges. Sie geht auf die Mahlzeiten zurück, die von den Feudalherren für die Bedürftigen ausgegeben wurden.

Der Karneval und die Ausgelassenheit der Festtage enden mit dem Begräbnis der Sardine, dem Symbol für das Ende der Ausschweifungen der letzten Tage. In vielen Orten verabschiedet sich das Volk auf recht eigenwillige Weise vom König Karneval, er wird verbrannt. Am Feuer wird sein Testament verlesen, eine satirische Gesellschaftskritik und der Abschied für ein Fest, das zum Glück im nächsten Jahr wieder gefeiert wird.

Arten von Veranstaltungen

Traditionelle Feste und Volkskfeste

Twitter