Santa Pau

Diese Stadt im Herzen des Naturparks der Vulkanzone von Garrotxa hat ihren mittelalterlichen Charme bewahrt. Die Visitenkarte für Santa Pau könnte wirklich nicht attraktiver ausfallen. Die Altstadt bildet einen historischen Komplex rund um eine Burg mit quadratischem Grundriss aus dem 12. - 14. Jahrhundert und die Plaça Major (Hauptplatz) mit der gotischen Kirche von Santa Maria.

Die architektonische Schönheit prägt auch die Gassen im Schatten der Burg, die Sie bis zum Tor Portal del Mar führen. Hier können Sie die Schönheit der Landschaft mit dem Blick auf das Tal von Santa Pau in vollen Zügen genießen. Wir empfehlen Ihnen, etwas weiter zu reisen und auch die umliegenden Täler zu besuchen, insbesondere das Gebiet der Heiligtümer von Mare de Déu dels Arcs und Santa Margarida de la Cot. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Rundblick auf die Umgebung und die vereinzelt dort sichtbaren Vulkane.