Die Ruinen von Empúries

Man braucht kein Experte für Geschichte oder Archäologie zu sein, um eine einzigartige kulturelle Erfahrung in den Ruinen von Empúries, im Gemeindegebiet von L'Escala, zu erleben.

Es handelt sich heute um die einzige archäologische Ausgrabungsstätte auf der Iberischen Halbinsel, die Überreste der griechischen Zivilisation (Empòrion) und zugleich der römischen Stadt (Emporiae) beinhaltet.

Die Monumentalanlage erzählt uns vom Leben in den Häusern, vom Handel, von der Gesellschaft und der Religion ihrer einstigen Bewohner, vom 5. bis zum 3. Jahrhundert vor Christus, als die Römer die Stadt endgültig aufgaben.

Die griechischen Wohnhäuser (Stoas), die Agora (Marktplatz), die Mosaike und auch das Forum gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen müssen. Vergessen Sie nicht, auf Ihrer Route dem monografischen Museum der Ausgrabung einen Besuch abzustatten, wo zahlreiche Gegenstände des täglichen Lebens, Kunstwerke und Mosaike aufbewahrt werden.