Die Inseln Medes und das Massiv Montgrí

Der Archipel der Medes-Inseln zeigt Ihnen einige der spektakulärsten und emblematischen Anblicke der Costa Brava. Die sieben kleinen Inseln sind Teil eines Gebietes, das aufgrund seines reichen Ökosystems unter Naturschutz gestellt wurde und ein großes Reservat für Fauna und Flora mit einem Meeresgrund mit Höhlen voller roter Korallen und ausgedehnter Neptungrasfelder bildet. Ein Paradies für Taucher.

Die Medes-Inseln liegen weniger als ein Kilometer vor der Küste und sind genau genommen die Fortsetzung des Bergmassivs des Montgrí. Auch dieses Bergmassiv beherbergt trotz seines trockenen und unwirtlichen Charakters eine sehr interessante ökologische Vielfalt. Vor dem charakteristischen Profil des Bergmassivs hebt sich die Burg von Montgrí ab und krönt den Berg Santa Caterina.

Beide Gebiete, die Medes-Inseln und das Bergmassiv des Montgrí, gehören zum Naturpark Montgrí, Medes-Inseln und Baix Ter.