Platja d’Aro - Sant Antoni de Calonge

Abstimmungen
12345

Die felsige Landzunge von Platja d’Aro ist Ausgangspunkt eines Wanderwegs, der zum Strand Torre Valentina auf dem Stadtgebiet von Calonge. Dieser Weg verläuft streckenweise durch Tunnel und zeichnet sich durch seine großartigen Panoramablicke aus. Die Landzunge Ramis, der Strand Rovira, die als Xuclador bekannte Passage, der kleine Strand Sa Cova, die Buchten Pitxot, Vilaret, und die felsige Landzunge Escuits bilden einen gewundenen Weg, auf dem Felsen und Pflanzen miteinander verwachsen sind. Vom Weg aus kann man die sogenannten Rodones de Dintre und de Fora sehen, eine Ansammlung von Klippen, die mit der Kraft der Wellen auftauchen und wieder verschwinden.

Der Weg geht weiter über Stellen wie die Strände Ros und Canyers, Belladonna und Sant Jordi. Dieser letzte liegt mitten auf einer Landzunge, die bis zur gleichnamigen Insel reicht. Auf dieser Landzunge liegt ein kleiner Winkel im Schutz der Felswand des Rundwegs. Es folgt der Strand Cap Roig, der von einer begehbaren Zementmauer umgeben ist. Von hier aus erblickt man einen von Felsen und Klippen durchsetzten Meeresspiegel. Anschließend gelangt man an die Strände Ermita, Ses Torretes, Treumal (cala Gogó) und Can Cristus.

Hier bildet die Landzunge Malpàs, die die Verbindung zur Bucht Roques Planes herstellt, eine Landschaft, die sich vom Rest der Küste unterscheidet und sich durch den eigenartigen Anblick auszeichnet, den ihr die grauen, durch Erosion abgerundeten Felsen verleihen. Anschließend geht der Weg weiter über eine mit kleinem, roten Gestein übersäte Strecke, die am Strand Torre Valentina von Sant Antoni de Calonge endet.

Kontaktieren Sie uns

Platja d’Aro - Sant Antoni de Calonge
17250 Castell-Platja d’Aro (El Baix Empordà)

Telefon: (+34) 972 817 179
Fax: (+34) 972 825 657
E-Mail:
Web: www.platjadaro.com

Twitter