Gironès

Der Bezirk Gironès ist eine Sammlung aus landschaftlichen, historischen, kulturellen und gastronomischen Sehenswürdigkeiten. Wir wollen hier nur wenige Worte dazu sagen, dann können Sie alles gründlich erkunden, wenn Sie hier sind.

In Sachen Landschaft sind insbesondere das Vulkangebiet von Llémena und Adri, die Ebenen von Llagostera, die Flussgebiete des Ter und des Onyar und das Gebirgsmassiv Les Gavarres zu nennen. An vielen Orten können Sie wundervolle Landschaften mit dem Mountainbike, im Kajak, auf Wanderwegen usw. erkunden und auf dem Weg Dörfer mit Charme wie Madremanya, Sant Martí Vell und viele andere besuchen.

Die geschichtlichen Zeugnisse reichen bis in die Zeit der Iberer zurück. Sie waren die ersten Siedler im Gebiet der heutigen Stadt Girona. Auch die Griechen und Römer haben hier ihre Spuren hinterlassen, doch ist es das Mittelalter, das die meisten Zeugnisse für sich verbuchen kann. Ein Besuch im Altstadtvierteil beispielsweise mit dem schönen jüdischen Viertel Call, ist ein Muss.

Kultur findet sich in jedem Winkel des Bezirks mit den Messen und Märkten, den Festen und Traditionen in jedem Ort.

Und in Sachen Gastronomie gibt es guten Käse, leckere Wurstwaren und zahlreiche Angebote rund um eine Küche, die Tradition und Kreativität großzügig zu verbinden versteht.

 

Twitter

  1. Museums and historical venues surrounding #InCostaBrava via @TimeOutGirona ow.ly/EyAq30dx1I5 pic.twitter.com/QJxZH52vfz

  2. MUST SEE! Today begins the International Fireworks Competition in @Blanesturisme. If you are arround, don't miss it… twitter.com/i/web/status/8…

  3. If there is one adjective that fits the monastery of Sant Pere de Rodes like a glove it's “majestic” #InCostaBravatwitter.com/i/web/status/8…

  4. Check out the post 'Cadaqués: Spain's Hidden Mediterranean Village' by @albertstumm for @LuxuryTAmagtwitter.com/i/web/status/8…

Alles sehen